Grundeinstellungen in OpenELEC – Kodi

Nachdem du  OpenELEC auf einer SD Karte installiert hast kannst du die Karte in deinen Raspberry einlegen und das Gerät mit Strom versorgen. Wie bereits im Beitrag „Kodi auf dem Raspberry Pi installieren„erwähnt, startet der Raspberry unter OpenELEC zu erst einmal von selbst neu. Nachdem er nun wieder Hochgefahren ist, sollte nach kurzer Zeit der OpenELEC Installation-Wizard erscheinen. Dieser lässt dich zwei grundlegende Einstellungen vornehmen.

OpenELEC Installations-Wizard

  1. Hostname anpassen – Hier kannst du den Namen eintragen unter dem der Raspberry in Zukunft in deinem Netzwerk gefunden werden kann. Eine sinnvolle Bezeichnung wie z.B. Kodi-Wohnzimmer kann hier bei mehreren Geräten hilfreich sein.
  2. SSH aktivieren – Mit aktiviertem SSH kannst du mit einem SSH Client wie Putty oder Bitvise auf dein Gerät zugreifen um gegebenenfalls bestimmte Einstellungen vorzunehmen.

Die weiteren Fenster können einfach durch „geklickt“ werden.

Wenn man sich erfolgreich durch den Installations-Wizard gearbeitet hat, befindet man sich im Hauptmenü von Kodi. Aber noch ist alles auf Englisch und auch die Uhrzeit stimmt nicht.

Sprache in OpenELEC anpassen

Um die Sprache anzupassen gehen wir im Menü auf:

System -> Settings -> Appearance

Nun noch den Punkt „International“ auswählen und wir können die Sprache anpassen.
Internation Appearance Einstellungen OpenELEC Kodi

Region und Zeitzone einstellen

Damit auch die Uhrzeit und das Tastatur-Layout in Kodi stimmt, müssen wir noch die Regionen- und Zeitzonen-Einstellungen vornehmen.

  1. Region: Deutschland
  2. Tastaturbelegung: German QWERTZ
    Da hier eine Mehrfachauswahl möglich ist solltest du am besten die Englische QWERTY abwählen
  3. Zeitzonen-Region: Germany
  4. Zeitzone: Europe/Berlin (sollte eigentlich nach dem wählen von „Zeitzone-Region“ vorausgewählt sein

OpenELEC Kodi Region und Zeitzonen EinstellungenUnter OpenELEC gibt es noch an einer anderen Stelle einen Punkt wo man das Tastaturlayout anpassen kann. Ich selbst hatte es schon dass, obwohl ich in den Kodi-Einstellungen auf QWERTZ Deutsch umgestellt hatte, einige AddOns trotzdem das QWERTY Layout genutzt haben. Dies kann zu Frust führen. Ich würde deshalb jedem empfehlen noch in den OpenELEC Settings auf QWERTZ umzustellen.

OpenELEC Tastaturlayout anpassen

Um das OpenELEC-Tastaturlayout ebenfalls anzupassen gehst du im Menü auf:

Optionen -> OpenELEC -> System

OpenELEC System Tastaturlayout anpassen


Damit hätten wir nun ein Kodi auf unserem Raspberry Pi welches „fertig“ eingerichtet ist. Fertig in Anführungszeichen, weil es natürlich noch einiges zu tun gibt, aber die Grundeinstellungen welche bei jedem System als erstes getroffen werden sollten sind nun erledigt.

Wenn du noch neu bist was Kodi angeht und dich nun fragst wie du denn nun auf deine Medien zugreifen kannst, oder was du noch beachten solltest, empfehle ich dir meine Tutorial Reihe zum Thema Grundeinstellungen in Kodi.

Einsteiger Tutorials für Kodi

Das könnte Dich auch interessieren...

Fragen oder Kommentare? Tobe dich aus!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen